One and Only The Palm

Ein luxuriöses und elegantes Boutique-Resort in modernem orientalischem Design

Das One & Only The Palm ist ein luxuriöses und elegantes Boutique-Resort in modernem orientalischem Design. Die maurisch-arabische Architektur dieser Luxusperle, inmitten einer weitläufig angelegten Gartenoase mit Palmen, Wasserbecken und Springbrunnen hat meine Sinne von Anfang an betört, wenngleich sie am äußersten Ende der künstlich angelegten Jumeirah Palmeninsel liegt und somit weit entfernt von der pulsierenden Stadt und dem Flughafen. Ein kostenloser Wassertaxi-Transfer bringt den verwöhnten Gast jedoch in Windeseile ins kosmopolitische Zentrum Dubais. 

www.oneandonlyresorts.com

Jedes Mal beim Betreten der eleganten Lobby fasziniert mich der Anblick des plätschernden Marmor- Springbrunnens und ich genieße die Aussicht von der angrenzenden luxuriösen Lobby Lounge tagsüber auf das Arabische Meer, abends auf die spektakuläre Skyline Dubais. 

Die Zimmer und Suiten im Manor House bzw. in den Palm Beach Mansions garantieren höchsten Komfort und edles Design-Mobiliar. Derjenige, der absolute Privatsphäre genießen will, kann eine der freistehenden, privaten Beach Villen buchen. Jede Zimmer-, Suiten oder Villenkategorie empfängt den Gast in einem modernen, arabischen Stil. 

Das dreistöckige Manor House mit Blick über den Pool und die Skyline bildet wahrlich das Herz dieser einmaligen Anlage, inmitten einer üppigen Gartenanlage mit Wasserbecken und Springbrunnen. Unser Palm Manor Premier Zimmer (308) begrüßt mich mit 65 Quadratmetern, luxuriösem Ambiente, großzügig gestaltetem Marmorbad mit freistehender Badewanne und möbliertem Balkon mit atemberaubendem Blick auf die nächtlich beleuchtete Dubai Marina. 

Die Palm Beach Premier Zimmer und Suiten sind ebenfalls in den doppelstöckigen Palm Beach Mansions zu finden und mit arabischen Stilelementen ausgestattet. Einige verfügen sogar über einen eigenen 20 Quadratmeter großen Pool. 

Kulinarisch verwöhnen in diesem Luxus-Kleinod 3 außergewöhnliche Restaurants: Das elegante Stay by Yannick Alléno bietet ein Fine Dining-Erlebnis auf höchstem Niveau dank seiner exquisiten modernen französischen Küche. 

Das modern eingerichtete Zest mit Blick auf den Hauptpool serviert All-Day-Dining und die Live-Cooking-Stationen überzeugen mit einer facettenreichen Auswahl an internationalen, arabischen und asiatischen Köstlichkeiten. 

Die hippe 101 Dining Lounge & Bar im privaten Yachthafen gelegen, punktet mit atemberaubenden Ausblicken auf die Skyline und mit frischen Fischgerichten. 

Die Poolanlage inklusive adults-only Bereich verfügt über 850 Quadratmeter. Der Pool im andalusischen Stil mit Tagesbetten, Liegen und privaten, klimatisierten Cabanas lädt zum Entspannen ein. 

Der private Strand lässt die Glückshormone eines jeden Strandliebhabers tanzen. 

Der hoteleigene Spa-Bereich (Guerlain Spa) inklusive Frisör, eigenem Pool und Fitnesscenter rundet das reichhaltige Angebot im One & Only The Palm ab. 

Steckbrief

Das One & Only The Palm – ein luxuriöses und elegantes Boutique-Resort 

Hotel:

One & Only The Palm

www.oneandonlyresorts.com

Adresse:

West Crescent, Palm Jumeirah

114843 Dubai

Vereinigte Arabische Emirate 

Beschreibung: 

Wer einmal in diesem luxuriösen und eleganten Boutique-Resort übernachtet hat, träumt davon wiederzukommen! Nicht umsonst lautet das Motto des One&Only The Palm „A jewel of stylish energy, emotion and senses”. 

Merkmale:

  • elegantes, schickes Boutique-Resort auf der künstlich angelegten Insel „The Palm Jumeirah“ 
  • eigener Yachthafen 
  • kostenloser Boots-Shuttle zu dem Schwesternhotel One & Only Royal Mirage. Alle Einrichtungen des One & Only Royal Mirage können uneingeschränkt genutzt werden 
  • üppige Gärten mit Palmen und Springbrunnen 
  • privater Strand mit traumhaftem Blick auf die Skyline von Dubai 
  • grandiose Poollandschaft in andalusischem Stil 
  • garantierte Privatsphäre 
  • aufmerksamer Service 
  • modernes orientalisches Design 

Zimmer / Suiten / Villa:

Das Palm Manor Premier Zimmer (308) ist ein Traum gewesen. Ich werde jedoch bei meinem nächsten Aufenthalt für euch eine Villa testen. 

Beste Reisezeit:

ganzjährig (ich würde jedoch die Monate Juni bis August, wegen der hohen Luftfeuchtigkeit meiden. Demjenigen, dem 40 Grad zu viel sind, dem empfehle ich die Monate Oktober bis Dezember und März bis April. Im Januar und Februar liegen die Temperaturen um die 20 Grad und es ist mit Regen zu rechnen).

Anreise:

Flughafen Dubai (DXB) 50 Minuten

Autor:

Anne Hastert alias Amal Blu

www.lookandluxury.com

Sehenswürdigkeiten:

wegen der vielen Sehenswürdigkeiten werde ich euch in zwei separaten Reportagen in meinem Reiseblog über die besten berichten. Ihr könnt mich jedoch jederzeit anschreiben und ich werde euch die Tipps gleich verraten. 

Atlantis The Palm

Atlantis The Palm

Atlantis - The Palm Ein gigantisches 5-Sterne-Erlebnisresort  Das Atlantis, The Palm, das erste Hotel, welches auf der künstlich erschaffenen Palme im Jahr 2008 eröffnet hat, ist ein Megahotel in jeder Hinsicht. Allerdings soll mit der baldigen Eröffnung des...

mehr lesen
Raffles

Raffles

Raffles Eine gelungene Symbiose zwischen ägyptischer Ästhetik und asiatisch / arabischem Touch Das Raffles Dubai besticht durch seine einzigartige Pyramidenform und befindet sich lediglich acht Autominuten vom Internationalen Flughafen entfernt. Leider haben wir nur...

mehr lesen
Kempinski

Kempinski

Kempinski Die außergewöhnlichsten Luxushotels in Dubai  Meine sorgfältig ausgesuchten Hotel-Porträts am historischen Creek, im Stadtkern, auf der Palm Jumeirah oder am Strand haben euch bereits gezeigt, wie einzigartig die Hotelszene in Dubai ist:  Das...

mehr lesen