Kempinski

Die außergewöhnlichsten Luxushotels in Dubai 

Meine sorgfältig ausgesuchten Hotel-Porträts am historischen Creek, im Stadtkern, auf der Palm Jumeirah oder am Strand haben euch bereits gezeigt, wie einzigartig die Hotelszene in Dubai ist: 

Das legendäre Burj Al Arab die Krönung der Luxushotellerie

www.jumeirah.com

Das orientalische The Palace Downtown – das Palasthotel im arabischen Stil 

www.adresshotel.com

Das extravagante Palazzo Versace – das Symbol für den glamourösen Lebensstil von Versace

www.palazzoversace.ae 

Das exklusive One & Only The Palm – das elegante Boutique Resort im maurischen Stil

www.oneandonlyresorts.com

Diese einmalige und erstklassige Luxushotellerie setzt sich in meinen weiteren Hotel-Porträts stolz fort. In diesem Monat präsentiere ich euch weitere Juwelen und beginne mit dem Emerald Palace Kempinski, auch Kempinski Hotel & Residences Palm Jumeirah genannt. 

Das Kempinski am westlichen Palmenstamm der Palm Jumeirah gelegen, bietet einen direkten Zugang zur Hauptstraße Sheikh Zayed Road. Daher empfehle ich lediglich die Zimmer und Suiten mit Blick auf die Skyline. Der Blick auf den Arabischen Golf bietet zwar einen malerischen Sonnenuntergang, aber aufgrund der Straße auch etlichen Verkehrslärm.

Die elegante Lobby strahlt einen ungeheuren Pomp und Prunk aus. Auch die einzelnen Flure sind atemberaubend schön gestaltet. 

Die großzügigen Zimmer und Suiten mit Blick auf die Skyline sind traumhaft. Unsere Suite 142 punktet nicht nur mit einer überdimensionalen Terrasse mit Traumblick, sondern ebenfalls mit italienischen Stilelementen. Schaut euch unbedingt die Bilder in der Slideshow an: ein Traum! 

Die Kulinarik lässt teilweise leider zu wünschen übrig, die Kleidung ebenfalls: wenn eine zerknitterte Badehose und ein schmuddeliges Muskelshirt zu einer sportlich-eleganten Kleidung, wie das All´Onda es vorsieht, gehören, dann schreibe ich nichts mehr! Des Weiteren ist der Service eine Katastrophe gewesen und die Lautstärke der Musik eine Zumutung – sowohl im All´ Onda als auch in der VillaMoré. Ich möchte hier ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir in der VillaMoré, die ab Sonnenuntergang für „DJ-Sets mit trendiger Musik“ bekannt ist, gegen 16:00 Uhr gespeist haben. Fazit: Essen und Service ein einziges Drama, die Aussicht im All´Onda ein gelungenes Panorama! 

Das grandiose Frühstücksbuffet im Le Jardin schmeckt vorzüglich! 

Die Restaurants Matagi und Mix Tapas unter der Leitung des weltweit bekannten Sternekochs Alain Ducasse haben wir aus Zeitgründen nicht getestet. 

Das Spa sowie den Indoor-Pool haben wir ebenfalls aus Zeitmangel nicht besucht. Die gut besuchte Poolanlage haben wir uns nur angeschaut und lieber am 500 Meter langen privaten Strand entspannt. 

Steckbrief

Kempinski Hotel & Residences Palm Jumeirah

Hotel:

Kempinski Hotel & Residences Palm Jumeirah

reservations.thepalm@kempinski.com

www.kempinski.com

Adresse:

Crescent West

Dubai

Vereinigte Arabische Emirate 

Beschreibung: 

Aufgrund meiner persönlichen Erfahrung (zu laute Musik, die trotz meiner Beschwerde nicht leiser gestellt wurde; zu langsamer Service, obwohl nur wenige Gäste anwesend waren) werde ich wahrscheinlich nicht mehr dort übernachten. Schade: Die Suite ist genau nach meinem Geschmack gewesen! Ihr solltet euch jedoch selbst ein Bild machen! 

Merkmale:

  • privater Strand 
  • luxuriöse Zimmer und Suiten 
  • pompöses Ambiente 
  • gepflegte Gartenanlage 

Suiten / Villa:

Suite 142

Beste Reisezeit:

ganzjährig (ich würde jedoch die Monate Juni bis August wegen der hohen Luftfeuchtigkeit meiden. Demjenigen, dem 40 Grad zu viel sind, dem empfehle ich die Monate Oktober bis Dezember und März bis April. Im Januar und Februar liegen die Temperaturen um die 20 Grad und Regen ist nicht auszuschließen).

Anreise:

Flughafen Dubai (DXB) (50 Autominuten)

Autor:

Anne Hastert alias Amal Blu

www.lookandluxury.com

Sehenswürdigkeiten:

wegen der vielen Sehenswürdigkeiten habe ich bereits in einer separaten Reportage in meinem Reiseblog über die besten berichtet und schreibe diesen Monat über weitere Hotspots.

Atlantis The Palm

Atlantis The Palm

Atlantis - The Palm Ein gigantisches 5-Sterne-Erlebnisresort  Das Atlantis, The Palm, das erste Hotel, welches auf der künstlich erschaffenen Palme im Jahr 2008 eröffnet hat, ist ein Megahotel in jeder Hinsicht. Allerdings soll mit der baldigen Eröffnung des...

mehr lesen
Raffles

Raffles

Raffles Eine gelungene Symbiose zwischen ägyptischer Ästhetik und asiatisch / arabischem Touch Das Raffles Dubai besticht durch seine einzigartige Pyramidenform und befindet sich lediglich acht Autominuten vom Internationalen Flughafen entfernt. Leider haben wir nur...

mehr lesen
One and Only The Palm

One and Only The Palm

One and Only The Palm Ein luxuriöses und elegantes Boutique-Resort in modernem orientalischem Design Das One & Only The Palm ist ein luxuriöses und elegantes Boutique-Resort in modernem orientalischem Design. Die maurisch-arabische Architektur dieser Luxusperle,...

mehr lesen